Von wegen Lederhosen: The Prosecution im Radiospecial mit Interview

Aus dem tiefsten Bayern bis zu den Punkrockgrößen der Welt. The Prosecution schaffen das, wovon Skater nur träumen - Einen Song mit Chris#2 von Anti Flag! Was wohl die Freiwillige Feuerwehr dazu sagt?:

Am 19. Februar ab 20:00 Uhr auf mth.Alternative

Wiederholung:
22. Februar (16:00 Uhr), 26. Februar (20:00 Uhr) und 1. März (16:00 Uhr)

image

Beim letzten Album war es schon Dicky Barrett von The Mighty Mighty Bosstones, jetzt ist der Skacore-Band The Prosecution der nächste Coup gelungen: Chris#2 von Anti Flag wirkt auf dem neuen Album mit.

Wie es dazu kam, hört ihr unter Anderem in unserem Interview, was wir mit der Band geführt haben. Außerdem spielen wir vorab einige Songs vom kommenden Album Words With Destiny (VÖ 27.02.).

Was und wer und wie? Neues von Radio Havanna hören!

Stadionchöre, Balladen und ein Klavier. So habt ihr Radio Havanna noch nie gehört. Wir spielen Songs vom neuen Album. Dazu haben wir die Band auf ein Gespräch in Düsseldorf getroffen. Dreht auf:

Am 5. Februar ab 20:00 Uhr auf mth.Alternative

Wiederholung:
8. Februar (16:00 Uhr), 12. Februar (20:00 Uhr) und 15. Februar (16:00 Uhr)

image

Die Deutschpunker trauen sich an neue Elemente. So tritt beim neuen Radio Havanna Album Unsere Stadt Brennt (VÖ 13.02.) zum ersten Mal ein Klavier in den Vordergrund. Ist das der Untergang des Punkrocklandes?

Nicht wirklich, denn mit Terrorgruppe-Frontmann Archi Alert haben sich die Jungs ein Punkrockurgestein als Produzenten angeln können. Und was es sonst noch neues im Leben der Berliner gibt, werdet ihr in der ersten Stunde herausfinden. Wir haben die Jungs auf ein Gespräch in Düsseldorf getroffen. Nebenbei hört ihr schon vorab Songs des neuen Albums.

Spontanzusage von La Confianza!

Die Selber (so heißen die Bewohner des Ortes Selb) sind jetzt am Donnerstag sogar im Interview.

Da es kaum NuMetal/Crossover-Bands mit deutschen (!) Texten gibt, wird das sicher eine spannende Runde.

Sendezeiten:
Diesen Donnerstag, 20-22 Uhr (LIVE)
Sonntag, 25.01., 16-18 Uhr
Donnerstag, 29.01., 20-22 Uhr
Sonntag, 01.02., 16-18 Uhr

Mehr Saufen, mehr Power: La Confianza

Crossover mit deutschen Texten. Diese Königsdisziplin wagen nur sehr wenige Bands in dem Genre. La Confianza trauen sich in diese Lücke und sprechen sozialkritische Themen an. Ob das überzeugt, hört ihr:

Am 22. Januar ab 20:00 Uhr auf mth.Alternative
(Wiederholung am Sonntag um 16:00 Uhr, sowie die Woche darauf zur selben Zeit)

image

Selten gibt es Crossover-Bands, die deutsche Texte abliefern. Ob es daran liegt, dass dann eine größere Menschenmasse die Songinhalte verstehen würde? Darüber kann man nur spekulieren.

Jedenfalls traut sich keiner. Nennenswerte Ausnahmen sind die Band Bazzooka, die es aufgrund einer Labelauflösung nur auf eine EP gebracht hat. Und Such A Surge, die aber ebenfalls gerade auf Eis gelegt sind.

Umso erfreulicher ist es, dass sich La Confianza jetzt an diese Königsdisziplin wagen. Ob die Energie im zweiten Album Trotzdem! für 13 Songs reicht, hört ihr in der ersten Stunde von Pedal To The Metal.