Konservensendung: The Prosecution         

Konservensendung: The Prosecution         

Aus studiumstechnischen Gründen fällt die heutige Livesendung leider aus.
Deswegen müsst ihr aber nicht auf dem Trockenen sitzen!
Stattdessen hört ihr eine Archivsendung mit den Skacore-Bayern The Prosecution.

Kleiner Funfact am Rande: Die Bühne beim Konzert in Köln war so klein, dass einige Bandmitglieder sogar mitten im Publikum spielen mussten. Fannähe mal anders.

Los gehts um 20 Uhr auf ShoutedFM mth.Alternative

Pedal To The Metal: Plattencheck: Masked Intruder | mth.Alternative

Pedal To The Metal: Plattencheck: Masked Intruder | mth.Alternative

Bestes Pop-Punk-Entertainment am Donnerstag. Da können die Anderen ruhig zehnmal Fußball spielen. Und ja: Sie haben ne Maske auf!

Das war Rock Am Ring 2014 (Crazy Town, Alter Bridge, Powerman 5000, Pennywise, Iron Maiden)


Crazy Town gut gelaunt im Interview
Spider One von Powerman 5000 zeigt seinen Signature-Move
Powerman 5000
Powerman 5000
Powerman 5000
Powerman 5000
Pennywise
Pennywise
Alter Bridge im Interview
Iron Maiden fackeln alles ab

Für uns war es ein besonderer Moment, denn zum ersten Mal in der Sendungsgeschichte durften wir hin zum größten Rockfestival Deutschlands.
Erlebt haben wir vor allen Dingen eine sehr gute Organisation und Sicherheitsstruktur seitens des Veranstalters. Hier wurde wirklich auf kleinste Details geachtet.
Beispiel: Vorm Einlass in den Pressebereich wurden erst einmal unsere Personalien kontrolliert. Hier wird wirklich penibel darauf geachtet, dass keine Unbefugten Zugang zum Festival erhalten.

Danach gab es viele Highlights. Pennywise spielten sich wieder zurück mit dem neuen alten Frontmann Jim Lindberg und liefern sogar gleich noch eine Weltpremiere ab: Der neue Song “Violence Neverending”, der gerade einmal einen Tag vorher erschienen ist, hat es auf die Setlist geschafft. Natürlich darf man auch nicht Iron Maiden vergessen, die alles, was irgendwie brennt, in die Luft befördert haben.

Samstag war dann ein besonderer Tag für Powerman 5000-Fans. Die NuMetal-Band mit Spider One (dem kleinen Bruder von Rob Zombie) spielte nämlich nach einer Dekade endlich wieder in Deutschland. Entsprechend euphorisch wurde der 30-minütige Auftritt am frühen Nachmittag abgefeiert. Ob sie nach der Tour bald wieder nach Deutschland kommen werden? Hoffentlich schon.

Sonntags war dann Interview-Time angesagt. Etwas verspätet aber immer noch bestens drauf haben wir Besuch von Crazy Town bekommen. Was sonst eher selten bei Interviews vorkommt: Die ganze Band inklusive Team schaute vorbei!
Im Gespräch redeten Epic und Shifty ganz unbeschwert auch über harte Themen (Shifty lag eine Woche im Koma). Das Interview hört ihr am 19. Juni in der Sendung.

Interviewgast Nummer zwei war Scott von Alter Bridge. Hierfür wurden wir in einer Backstage-Lounge empfangen, wo quasi alle wichtigen Leute aus dem Musikgeschäft herumliefen. Sogar teure Gitarren und Motorräder lagen da einfach so herum, als Deko. Obwohl wir wahrscheinlich nicht die ersten Gesprächspartner an dem Tag waren (sie spielten als drittletzte Band auf der Centerstage), antwortete er ausführlich auf alle Fragen. Ein echter Medienprofi eben. Die Moped-, Golf- und Umkleidegeschichten hört ihr diesen Donnerstag in der Sendung.

Und so wie es sich für einen Rundumblick gehört, wurden beide Auftritte der Interviewbands im Anschluss angeschaut. Herausgestochen sind dabei Crazy Town, die die eigentlich kleine Clubstage bis zum Ende hin gefüllt haben. Die Zuschauer standen sogar auf den Zugangswegen zur Bühne. Laut Eigenangabe des Gitarristen sollen es wohl 30.000 Menschen gewesen sein.

Fazit: Tolle Organisation, Gute Stimmung, kaum Zwischenfälle. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder (nur halt nicht am Nürburgring).

Bericht: Stephan Wiefling (@wiefmann auf Twitter)
Fotos: David Lieven

Links:
Crazy Town Facebook
Alter Bridge Homepage
Powerman 5000 Homepage
Pennywise Homepage

Rock Am Ring - Volles Programm mit Sondersendungen

Gleich öffnen sich die Tore beim größten Rockfestival Deutschlands.
Wir sind für euch vor Ort und hauen Sondersendungen raus.
Heute, 20-22 Uhr: Pedal To The Metal Special mit Highlights der Redaktion
Samstag, 14-15 Uhr: LIVESCHALTUNG zu wiefman aufs Festivalgelände mit aktuellen Infos und Stories

Alle Infos auf www.shouted.fm/alternative
PS Verpasst nicht unseren Twitter-Liveticker unter @wiefman und @wiefmann

Warm Up für Rock Am Ring

Matsch, Dreck, Dosenbier! In wenigen Tagen startet das größte Rockfestival Deutschlands: ROCK AM RING!!

Beim wohl letzten Mal am Nürburgring sind wir für euch mit dabei.

Auf dem Twitteraccount von Pedal To The Metal und dem privaten Twitteraccount vom wiefman werden wir euch in regelmäßigen Abständen mit Infos direkt aus dem Pressezentrum versorgen. Was auch immer an spannenden Sachen passieren wird: Wir werden es twittern.

Freut euch also auf lustige Geschichten vom Festival. Eine Specialsendung mit Bands jenseits der 0815-Berichterstattung liefern wir euch direkt mit dazu: Am Donnerstag, 20-22 Uhr auf ShoutedFM mth.Alternative